Folgt uns auch auf Facebook

Koffer-gepackt-und-tschuess auf Facebook folgenNewsfeed abonnieren

Mittwoch, 6. März 2019

04.03.2019 - Weltreise - Koror, Palau, Mikronesien


Heute erreichen wir einen der am wenigsten bekannten und besuchten ozeanischen Kulturräume: Mikronesien. Die Republik Palau ist der außergewöhnlichste Archipel, bestehend aus über 350 Inseln. Von den Inseln sind nur 11 bewohnt. Hier gibt es 1500 Fisch- und 700 Korallenarten, Seeschildkröten, Riesenmuscheln (bis zu 500 kg schwer), Seekrokodile und Dugongs (Seekühe). In der Stadt Koror leben über die Hälfte der Einwohner Palaus.
Die Albatros liegt heute auf Reede. Wir müssen mit dem Tenderboot zum Palau Pacific Resort in Koror fahren, denn dort ist der Bootsanleger des Hotels mit einem sehr schönen weißen Sandstrand und Pool. Das kann alles von den Kreuzfahrern kostenlos genutzt werden.
Vom Hotel besorgt man uns ein Taxi, das uns für 8 US$ (das ist hier die Landeswährung) zum Aquarium bringt. Dieses zeigt die Unterwasserwelt Palaus, insbes. bedrohte Arten, auch Lebewesen, die sich so der Umgebung anpassen, dass man sie gar nicht wahrnimmt.



Hier ist auch der Nautilus zu sehen, der in 100 – 600 m Tiefe lebt, sich von Krebstieren und toten Tieren ernährt. Es handelt sich um einen sogenannten Endemiten, der weltweit nur in einem kleinen Verbreitungsgebiet vorkommt.



Weiterhin gibt es einen „touch tank“ mit Seesternen zum Anfassen. Auch Seegurken gibt es zu sehen.
Vom Aquarium kann man zu Fuß zur Main Street laufen, wo Schulen, Shops, Supermärkte und ein Einkaufszentrum sind.



Beim deutschen und österreichischen Honorarkonsul ist ein Infostand für die Kreuzfahrer aufgebaut, dort ruft man uns ein Taxi für die Rückfahrt. Auffällig ist auf den Straßen, dass zwar Rechtsverkehr herrscht, aber Autos für den Linksverkehr (mit Steuer rechts) unterwegs sind.



Palau ist so, wie wir uns die Südsee vorgestellt, aber nicht erlebt haben. Für Schnorchler und Taucher ein Paradies!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Zuletzt gepostet

Kreta Georgioupolis - eine Woche Badeurlaub und Mee(h)r

Ende September 2021 eine Woche mit Biggi und Micha Wir flogen mit Condor nach Chania auf Kreta. Als wir am Flughafen ankamen, erfuhren w...

Beliebte Posts