Folgt uns auch auf Facebook

Koffer-gepackt-und-tschuess auf Facebook folgenNewsfeed abonnieren

Sonntag, 17. November 2019

La Réunion


Heute erreichen wir La Réunion, wie Mauritius eine Insel der Maskarenen. Seit 1946 ist Réunion offizielles Département von Frankreich. Das hat sich hier positiv auf Infrastruktur und Gesundheitswesen ausgewirkt. Als Währung gilt hier folgerichtig der Euro. Hier gilt wie in Frankreich der Mindestlohn. Da aber zu wenige Arbeitsplätze – bes. für junge Leute - vorhanden sind, geht viel Geld in die Sozialhilfe. Auf Waren, die eingeführt werden, wird eine Importsteuer von 30% erhoben, auch auf eingeführte Lebensmittel.
Unser heutiger Ausflug führt uns auf den vulkanischen Gipfel Piton Maido. Die Fahrt dorthin mit dem Bus ist äußerst kurvenreich.  Von Le Port im Norden geht es über St. Paul, (viertgrößte Stadt der Insel) an der Westküste in Richtung Süden. Auf unserer Tour sehen wir Flammbäume, Jacarandabäume und Tamarindenbäume. Der Flammbaum blüht hier zu Weihnachten feuerrot.
Auf 2200 m Höhe soll man eine tolle Aussicht auf den Talkessel Cirque de Mafate haben. 


Unser Blick in den Cirque de Mafate

800 Menschen leben in dem 1000 Meter tiefen Talkessel, wo es keine gebauten Straßen gibt, aber Elektrizität und Wasserversorgung sowie kleine Geschäfte. Zu Fuß (anders geht es nicht) sind die Bewohner 6 Stunden unterwegs, um in die Stadt zu kommen. Lehrer, Postboten und die Krankenschwester sind zu Fuß unterwegs. Die Anlieferung von Waren per Helikopter ist kostenpflichtig, nur Krankentransporte sind kostenfrei.
Leider ist es heute wolkig und wir können das Tal nur erahnen.
Auf der Rückfahrt besichtigen wir noch eine Geraniendestillerie und erfahren, dass man für 500 ml Öl 500 kg Geranien braucht. Die Sorte ist Geranium rosat, das meiste Öl befindet sich in den Härchen der Blätter. Diese duften sehr intensiv.


 Geranium rosat

Nach dem Einkauf von Geranienöl kehren wir zum Schiff zurück.

Jetzt haben wir drei Seetage vor uns und dann viele Landgänge in Südafrika. Wir bitten daher um etwas Geduld, wenn wir mal nicht so schnell online sind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Zuletzt gepostet

Kreta Georgioupolis - eine Woche Badeurlaub und Mee(h)r

Ende September 2021 eine Woche mit Biggi und Micha Wir flogen mit Condor nach Chania auf Kreta. Als wir am Flughafen ankamen, erfuhren w...

Beliebte Posts