Folgt uns auch auf Facebook

Koffer-gepackt-und-tschuess auf Facebook folgenNewsfeed abonnieren

Donnerstag, 3. Januar 2019

02.01.2019 - Weltreise - St. Lucia


Heute erreichen wir schon gegen 6 Uhr morgens St. Lucia mit der Hauptstadt Castries (ca. 4000 Einwohner). Es handelt sich um eine Vulkaninsel mit „zwei Zuckerhüten“, den Pitons. St. Lucia ist seit 1979 unabhängiger Staat im britischen Commonwealth. 2004 wird die Insel zum UNESCO- Weltnaturerbe erklärt.
Von unserem Liegeplatz aus ist man sofort in der Stadt. Folgende Sehenswürdigkeiten liegen ganz dicht beieinander: Castries Central Market, Derek Walcott Square, Zentralbibliothek (Central Library). Besonders zu empfehlen ist ein Besuch der katholischen „Cathedral oft the Immaculate Conception“. Die schönen Fresken stammen von einem auf St. Lucia geborenen Künstler. Hier steht immer noch die Krippe mit einem überdimensional großen schwarzen Jesuskind. 



Wenn man nicht laufen möchte, bietet sich eine Fahrt mit dem Hibiskus Trolley Train an (Hinweis: Auf St. Lucia herrscht Linksverkehr).
Hier ist heute noch Feiertag , trotzdem ist viel mehr Leben auf den Straßen als gestern in Fort-de-France. Obwohl alles dicht beieinander liegt, ist die Atmosphäre großstädtischer als in den bisher besuchten Orten. 



Bereits beim Verlassen des Terminals werden wir von vielen Fahrern wegen Rundfahrten angesprochen, was schon fast lästig ist. Im Stadtbild fallen viele Männer auf, die zum Teil betrunken herumsaßen oder –standen, ähnlich wie bei uns die Obdachlosen.
Im Supermarkt haben wir beim Einkaufen gesehen, dass die Preise für Obst und Gemüse zum Teil sehr hoch sind. 




Die Landeswährung ist der East Caribbean Dollar ( 3 EC$ sind nach aktuellem Stand ungefähr 1 Euro, also Preise durch 3 teilen!). Im Supermarkt kann man auch mit US$ bezahlen, bekommt aber Landeswährung zurück, auf den Märkten wird zusätzlich der Euro akzeptiert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Zuletzt gepostet

Kreta Georgioupolis - eine Woche Badeurlaub und Mee(h)r

Ende September 2021 eine Woche mit Biggi und Micha Wir flogen mit Condor nach Chania auf Kreta. Als wir am Flughafen ankamen, erfuhren w...

Beliebte Posts