Folgt uns auch auf Facebook

Koffer-gepackt-und-tschuess auf Facebook folgenNewsfeed abonnieren

Montag, 13. Mai 2019

05.05.2019 - Weltreise - Hurghada/Ägypten


Nach dem Frühstück gehen wir von Bord, um Hurghada zu erkunden. Die neue Moschee ist fußläufig zu erreichen, aber zu so früher Stunde (9 Uhr) noch nicht zu besichtigen. Das machen wir, wenn wir zurückgehen. 



Direkt daneben ist der Fischmarkt am Fischerhafen vor der neuen Marina. Ein Einheimischer erklärt uns die Umgebung. Wir dürfen auch einen alten Fischer, der zwei Frauen und 7 Kinder hat, auf seinem Boot fotografieren.
Uns wird auch der Weg in die Stadt erklärt. Auf unserem Weg sehen wir viele Abrisshäuser, aber auch viele Neubauten; insgesamt ist es überall sehr staubig und sandig.



In den Geschäften kaufen wir „ein bißchen“ ein: Magnete, Stoff, Kleider… und auch Gewürze. Beim Gewürzhändler wird uns ein Tee angeboten, den wir gerne annehmen. Wir kaufen auch reichlich ein.
Ansonsten ist Hurghada eher ein Urlaubsort mit Hotelanlagen und Wassersportmöglichkeiten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Zuletzt gepostet

Kreta Georgioupolis - eine Woche Badeurlaub und Mee(h)r

Ende September 2021 eine Woche mit Biggi und Micha Wir flogen mit Condor nach Chania auf Kreta. Als wir am Flughafen ankamen, erfuhren w...

Beliebte Posts